Erzabtei St. Peter
St. Peter-Bezirk 1
5010 Salzburg

Lageplan
Ansprechpartner

Sie sind hier: Startseite > Aktuell > Neuigkeiten > Neugründung der Michaelsbruderschaft

Neugründung der Michaelsbruderschaft

23.10.11, Salzburg  

Am Patrozinium der Michaelskirche wurde die Michaelsbruderschaft neu gegründet.

Die Michaelsbruderschaft wurde im Jahre 1743 an der Michaelskirche am Residenzplatz zu Salzburg gegründet. Während die Bruderschaft in den ersten Jahrzehnten ihres Bestehens einige Tausend Mitglieder zählte, kamen die Aktivitäten der Bruderschaft Ende des 19. Jahrhunderts mehr und mehr zum Stillstand. Nachdem 1960 das letzte eingetragene Mitglied verstorben war, ruhte die Bruderschaft. Ab dem Jahre 2007 gelang es einer Initiative von Laien, diese Bruderschaft als Gebetsgemeinschaft wieder mit neuem Leben zu erfüllen. Erzabt Edmund Wagenhofer hat diese Initiative 2007 ad experimentum zugelassen.

Am 29. September 2011 wurden alle Mitglieder zur Gründungsversammlung der Michaelsbruderschaft eingeladen.

 

 

Nach dem festlichen Patroziniumsgottesdienst konnte P. Prior Korbinian Birnbacher OSB im Romanischen Saal die konstituierende Sitzung eröffnen. Er stellte die neuen Statuten vor, die von der Versammlung angenommen wurden. Diese liegen nun dem Hwst. Erzbischof zur Bestätigung vor.

Nach dem gemeinsam gesprochenen Bruderschaftsgebet trugen sich die Mitglieder in das neue Bruderschaftsbuch ein und erhielten auch die neue Medaillen.

P. Prior stellte den Versammelten auch P. Virgil als neuen Kirchenrektor und neuen Rektor der Michaelsbruderschaft vor.

Weitere Informationen

Erzabtei St. Peter
P. Virgil Steindlmüller OSB
St. Peterbezirk 1
5010 Salzburg, 

Tel: +43 662 844576-89
Fax: +43 662 844576-80
E-Mail: <stiftskirche@erzabtei.at>

 Die Michaelskirche ist der Sitz der Bruderschaft.
zurück oben drucken
Datenschutz • Impressum