Erzabtei St. Peter
St. Peter-Bezirk 1
5010 Salzburg

Lageplan
Ansprechpartner

Sie sind hier: Startseite > Aktuell > Neuigkeiten > Adventvesper mit Adventkranzsegnung

Adventvesper mit Adventkranzsegnung

28.11.11  

Mit einer feierlichen Vesper begannen wir den Advent und das neue Kirchenjahr.

 

"Nun komm der Heiden Heiland", so lautet eine berühmte Kantate von Johann Sebastian Bach (BWV 61), die bei der Vesper in eindrucksvoller Weise von der Stiftsmusik St. Peter zu Gehör gebracht wurde.

In der vollbesetzten Stiftskirche wies P. Virgil darauf hin, dass J.S. Bach im Einführungssatz der Kantate die Form einer französischen Ouvertüre gewählt hat, die beim Einzug der französischen Könige gespielt wurde. Damit macht Bach deutlich, dass Christus, der wahre König, jetzt Einzug hält- bei der Vesper symbolisiert durch die Osterkerze.

Der Advent sei die Zeit, in der wir um das Kommen des Messias bitten und dafür unsere Herzen bereiten.

Unter die Haut ging im Anschluss an die Predigt das Rezitativ "Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an".

Während des Advents ist im Seitenschiff der Stiftskirche wieder die Gebetsmauer aufgebaut, in der die Gebete und Anliegen deponiert werden können- auch eine Form des Betens.

Wir werden in den Fürbitten immer wieder in diesen Anliegen beten.

zurück oben drucken
Datenschutz • Impressum