Benediktiner als Gelehrte

25.10.18

Internationale Fachleute tagten in St. Peter.

Benediktiner waren wichtige Impulsgeber und Träger wissenschaftlichen Fortschritts auf verschiedensten Fachgebieten. Dies wurde anlässlich einer Tagung in St. Peter deutlich, zu der Erzabt Korbinian Birnbacher als Hausherr einlud. „Benediktiner brachten Wissenschaft voran“ titelten die Salzburger Nachrichten in Ihrer Ausgabe vom 25. Oktober 2018. Fünfzehn hochrangige Referenten stellten benediktinische Gelehrte vom Mittelalter bis in das 20. Jahrhundert vor. Die von Univ.-Prof. Dr. Andreas Sohn von der Universität Paris XIII – Sorbonne Paris Cité veranstaltete und organisierte internationale Tagung ist ein Beitrag zum Europäischen Jahr des Kulturerbes.